Warum Zedernholz bei Infrarotkabinen?

Wohl kaum eine Holzart eignet sich so perfekt für eine Infrarotkabine wie die kanadische Red Cedar. Gründe dafür gibt es eine ganze Menge:

Natürlich edle Optik
Das Holz der kanadischen Red Cedar, das für den Bau der Infrarotkabinen verwendet wird, glänzt in einem wunderbar natürlichen Rotbraun.

Beständig über viele Jahre

Eine Infrarotkabine von Bodytherm verliert kaum an Wert. Dafür sorgt auch das Holz der kanadischen Red Cedar, die eine der beständigsten Holzarten ist. Grund dafür sind die
ätherischen Öle, die vom Baum produziert werden. Sie wirken antibakteriell und erhöhen die Widerstandskraft gegen eine Vielzahl von negativen Umwelteinflüssen. Weiters wächst die
kanadische Red Cedar als einziger Baum weltweit mit einem Wasseranteil von nur ca. 14% und ist dadurch bestens zu verarbeiten und verzugsfrei.

Nachhaltige Gewinnung

Das Holz der kanadischen Red Cedar, das für Bodytherm Infrarotkabinen verwendet wird, kommt aus nachhaltiger Holzgewinnung. Natürlich ist es auch kein Tropenholz, das der
Natur unwiederbringlich entzogen wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass die kanadische Red Cedar äußerst angenehm duftet!